Gesundheitstrainer

Unterrichtsinhalte der Fortbildung

Einführung in den Gesundheitssport

  • Begriffsbestimmung und Definitionsansätze
  • Gesundheitszustand und Demographie
  • Prävention – Gesundheitserhaltung und Krankheitsvorbeugung
  • Risikofaktorenformeln
  • Gesundheitssport – Begriffsbestimmung, Ziele, Bedingungen und Inhalte
  • Trainingsteuerung im Gesundheitssport

Trainingstheoretische Grundlagen

  • Krafttraining im Gesundheitssport, Bedeutung, Diagnostik – Krafttestung, Methodik
  • Ausdauertraining im Gesundheitssport, Bedeutung, Diagnostik – Ausdauertests, Methodik
  • Beweglichkeitstraining im Gesundheitssport , Bedeutung, Diagnostik – Beweglichkeitstests, Methodik
  • Koordinationstraining im Gesundheitssport, Bedeutung, Diagnostik – Koordinationstests, Methodik 

Gesundheitssport und internistische Risikofaktoren und Erkrankungen

  • Gesundheitssport bei metabolischen Syndrom
  • Gesundheitssport bei Adipositas und Übergewicht
  • Gesundheitssport bei Hypertonie
  • Gesundheitssport bei Diabetes mellitus Typ II
  • Gesundheitssport bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gesundheitssport bei Fettstoffwechselstörunge

Gesundheitssport und orthopädische Beeinträchtigungen

  • Gesundheitssport bei muskulären Dysbalancen
  • Gesundheitssport bei Rückenbeschwerden
  • Gesundheitssport bei Gelenkbeschwerden/Erkrankungen
  • Gesundheitssport bei Osteoporose

Gesundheitssport und Regeneration

  • Aktive Regeneration
  • Passive Regeneration

Konzepte im Gesundheitssport

  • Qualitätsmanagement im Gesundheitssport
  • Kurskonzepte im Gesundheitsport
  • Kooperationen im Gesundheitssport

 

Zielgruppe des Lehrgangs

Der Lehrgang richtet sich an aktive Trainer, die sich spezialisieren möchten.
Der Ernährungstrainer ist eine anerkannte IHK Fortbildung.

Kosten

Die Kosten für die Teilnahme am Lehrgang belaufen sich auf:

799,00 €

Enthalten sind alle Gebühren für die Lehrveranstaltung, Lernmaterialien und die Prüfungsgebühr für die Zertifizierung. Die Förderung ist ggf. möglich.